KREATIVITÄTSFÖRDERUNG BEI KINDERN


Ich erlebe die kreative Arbeit mit Kindern als grosse Entdeckungsreise: Gegenstände werden umfunktioniert, mit neuen Materialien wird experimentiert, Spielregeln werden gewechselt. Was wir Erwachsene oft vergessen haben und wieder lernen müssen, haben die Kinder von Geburt an inne: Sie setzen alle Sinne ein, sie haben Freude am Ausprobieren, sind vorbehaltlos und ergebnisoffen.

Kreativität dient zur besseren Orientierung in einer komplexen Welt. Kreative können sich schneller auf neue Situationen einstellen. Wird also Kreativität bei Kindern gefördert, lernen sie anders an Probleme heranzugehen und diese zu lösen - es macht sie beweglicher.

Der Erwachsene gibt nicht vor, das Kind kommt selber auf eine Lösung und hat die Möglichkeit, Selbstwirksamkeit zu erfahren.

In den Herbstferien öffne ich mein Atelier eine Woche lang für Kinder. Wir malen, basteln, erzählen Geschichten und gestalten mit Ton. Dieses Jahr steht das Programm im Zeichen der Farben. Am blauen Montag tauchen wir in die Wellen ab, am gelben Dienstag töpfern wir uns ein Sonnenlicht, am grünen Mittwoch reisen wir in den Zwergenwald, am roten Donnerstag zu den Fliegenpilzen und am Freitag vereinen wir alle Farben zu einem bunten Regenbogen.

Nicht die perfekte Keramikschale steht in dieser Woche im Vordergrund, sondern die Neugierde und Freude an neuen Entdeckungen - ganz ergebnisoffen.

Möchte dein Kind auch dabei sein? Jetzt anmelden.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen