WAS BEDEUTET ENSO?

Meine liebste Beschäftigung im ganzen Keramikprozess ist das Bemalen meiner Keramikobjekte. Der ENSO Kreis ist ein Symbol aus der japanischen Kalligraphie. Der Kreis symbolisiert Vollkommenheit, Ganzheit, Erleuchtung und Stärke aber auch Leere. Manche Künstler malen den Kreis mit einer Öffnung, was bedeuten kann, dass Fehlbarkeit zu uns gehört bzw. dass alles Teil von etwas Grösserem ist.


Der Kreis wird mit einer tiefen Ausatmung mit einem Schwung gezeichnet. Er wird vorher nicht skizziert und nachher nicht korrigiert. Er ist Ausdruck des Momentes.


Das Enso-Malen ist eine Form von spiritueller Achtsamkeitsübung, es geht um den Moment, um das Innehalten und um den Fokus. In der wundervollen Erzählung „Wang und seine Kreise“ von Hans Peter Scheier steht folgender Satz: „Ist der schief geworden“, lachte sie. „Das macht nichts“, sagte Wang, „nicht der Kreis muss rund werden, sondern, wir, die ihn malen…“.


Die Kreisübung ist auch zu meinem Ritual geworden: jeder Tag und jeder Kreis ist anders.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen